Das und vieles mehr können Sie in der nächsten Ausgabe lesen:

 

Elternassistenz

Chris Shafik Wunderlich berichtet über seine Schwierigkeiten als behinderter (Stief-)Vater und interviewt in diesem Zusammenhang Susanne Schnabel zum Modellprojekt „Elternassistenz“ in Erfurt.

 

Tourismus für alle

Bei der Berichterstattung über den „Tag des barrierefreien Tourismus“ im Rahmen des ITB Berlin Kongresses und die bundesweit einheitliche Kennzeichnung für Barrierefreie Angebote entlang der gesamten touristischen Servicekette kommen verschiedene Tourismusexperten zu Wort und äußern sich zu Pro und Contra.

 

Didacta

Die weltweit größte und Deutschlands wichtigste Bildungsmesse findet in diesem Jahr Ende März in Stuttgart statt. Inwieweit sich diese Messe dem Thema schulische Inklusion widmet, darüber berichtet Margit Glasow. Und André Zimpel, Professor an der Universität Hamburg, Fakultät Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bewegungswissenschaft, äußert sich zu der Frage: Können Menschen mit geistigen und Mehrfachbehinderung tatsächlich inkludiert werden oder ist das nur ein Wunschtraum?

 

Bundesteilhabegesetz

Um endlich gesetzliche Regelungen für die Verbesserung der sozialen Teilhabe behinderter Menschen im Lichte der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland festzuschreiben, wird momentan auf Bundesebene intensiv über die Schaffung eines Bundesteilhabegesetzes diskutiert. Wo stehen wir auf diesem Weg?